Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation

UK bedeutet „Unterstützte Kommunikation“ und meint alle Maßnahmen, die die kommunikativen Möglichkeiten erweitern. Die Zielgruppe sind Menschen, deren sprachliche Ausdrucksfähigkeit nicht ausreicht, sich ihren Mitmenschen verständlich mitzuteilen. Maßnahmen der Unterstützten Kommunikation sind Bildkarten, Gebärden oder elektronische Sprachausgabegeräte.

Hier sehen Sie einige Einsatzmöglichkeiten im Schulalltag:
Metacom
Metacom-Symbole finden vielfältigen Einsatz im Klassenzimmer, beispielsweise beim Stundenplan, den Wochentagen, dem Datum …

Sowie bei der individuellen Gestaltung eines „Ich-Buches“
Komm.tafel_UK
Einsatz einer individuellen Kommunikationstafel zur Interaktion

Was möchtest du jetzt tun?
Medien_UK
Einsatz elektronischer Sprachausgabegeräte

Ich kann selber einen CD Player mit dem blauen Taster bedienen und Musik hören
Gebärde_UK
Einsatz von Gebärden nach „Schau doch meine Hände an“ und Laut- und Zahlengebärden in den Kulturtechniken und im Schulalltag

Beispielsweise Buchstabe „D“