Schulkindergarten

Gustav-Werner-Kindergarten

Der Gustav-Werner-Kindergarten wird von 3-6jährigen Kindern mit besonderem Förderbedarf besucht. Jedes Kinds wird individuell begleitet und gefördert. In einer kleinen Bezugsgruppe von 6 Kindern findet ein strukturierter und ritualisierter Tages- und Wochenablauf statt.

Pädagogische Angebote:
Morgenkreis, kreative Angebote im Atelier, hauswirtschaftliche Angebote wie Backen und Kochen, Singen und musikalisch-rhythmische Erziehung, Körperwahrnehmung und Yoga, Turnen, Schwimmen, Waldtage, Begegnungstag mit Kindern einer Regelkindertagesstätte.

Anmeldung und Aufnahme:
Zur Aufnahme in den Schulkindergarten ist ein sonderpädagogisches Gutachten erforderlich. Dieses wird nach dem Gespräch mit den Eltern und einer eingehenden Spielbeobachtung erstellt. Nach der Feststellung des besonderen Förderbedarfs des Kindes durch das Staatliche Schulamt Stuttgart kann die Aufnahme erfolgen. Der Besuch des Kindergartens ist kostenfrei.

Einzugsgebiet:
Das Einzugsgebiet umfasst die nördlichen Stadtteile Stuttgarts, Bad Cannstatt und die Neckarvororte sowie einzelne Teile des Stadtkerns.

Beförderung:
Die Kinder können kostenfrei von einem Fahrdienst in den Kindergarten und wieder nach Hause gebracht werden.

Kontakt:
Schulkindergartenleitung: Frau Ursula Fruth (Tel.: 0711 / 216-96698; Fax: 0711 / 216-96732; E-Mail: kiga@gustav-werner.schule.bwl.de )

Öffnungszeiten und Mahlzeiten:
Montag bis Freitag 08.30 bis 13.30 Uhr.
Unsere Ferienzeiten orientieren sich an den öffentlichen Schulen.

Täglich werden ein Frühstück und ein warmes Mittagessen angeboten.